Download Kinder- und Jugendpsychiatrie: Neu übersetzt und bearbeitet by Robert Goodman,Stephen Scott,Christian Bachmann PDF

By Robert Goodman,Stephen Scott,Christian Bachmann

Eine unschätzbare Quelle für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Das bekannte Handbuch bietet eine kompakte und umfassende Zusammenschau aller relevanten Störungsbilder auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Jedes Kapitel stellt ein Störungsbild nach ICD-10 und DSM-5 vor und beschreibt dessen Symptomatik, Diagnostik und Differentialdiagnostik, Ätiologie und Therapiemöglichkeiten, ergänzt durch aktuelle Forschungsergebnisse. Die Übersetzung wurde durch einen Experten in allen relevanten Aspekten an den deutschsprachigen Raum angepasst. Wertvolle Literaturempfehlungen ermöglichen die individuelle Vertiefung. Wichtige Hinweise zu Risikofaktoren (Genetik und Umwelt) helfen in der beruflichen Praxis, Auffälligkeiten rechtzeitig zu erkennen und präventiv anzugehen. Der praktische Teil stellt dann dar, wie Diagnose und Behandlung optimum gelingen: - Welche Methoden der psychiatrischen Anamneseerhebung gibt es? - used to be ist der aktuellste Stand der Psychopharmakotherapie? - Welche psychotherapeutischen Behandlungsverfahren empfehlen sich? Das klar und verständlich geschriebene Werk spricht sowohl Kinder- und Jugendpsychiater, klinische Psychologen und Kinderärzte als auch Studierende der Medizin, Psychologie und Pädagogik und Mitarbeiter im Pflege- und Erziehungsdienst sowie Sozialarbeiter an - alle, denen das Wohlergehen des Kindes auch beruflich ein Anliegen ist und die hierfür praktische Tipps und kompaktes Wissen benötigen. key phrases: Kinderpsychiatrie, Jugendpsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, psychische Störungen Kinder und Jugendliche, Therapie Kinder und Jugendliche, Kinder Deutschland, ADHS, Schlafstörung Kinder, Schulprobleme, Kinder Missbrauch, Essstörung Kinder, Adoption, Kinderheime, Jugendhilfe, Autismus

Prof. Dr. Robert Goodman, Professor für mind and Behavioural medication am Institute of Psychiatry, Psychology & Neuroscience, King's collage London, united kingdom. Entwickler verschiedener overseas verbreiteter psychometrischer Verfahren wie eines Screening-Verfahrens für psychiatrische Störungen bei Kindern. Forschungsschwerpunkte: Psychiatrische Folgen chronischer neurologischer Erkrankungen, Screeningverfahren für psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen. Prof. Stephen Scott, Professor für baby wellbeing and fitness and behavior, Institute of Psychiatry, Psychology & Neuroscience, King's university London, united kingdom. Direktor der nationwide Academy for Parenting learn, einer Forschungseinrichtung zur review und Verbreitung von Therapieprogrammen für Kinder mit aggressivem und antisozialen Verhalten. Leiter der nationalen Spezialsprechstunden 'Störungen des Sozialverhaltens' und 'Adoption und Pflegefamilien'. Forschungsschwerpunkte: Antisoziales Verhalten, Trainingsprogramme für Eltern, Bindung, Adoption und Pflegefamilien.

Show description

Download Die Notfalltherapie und Intensivtherapie bei Schlaganfall by S. Schwab,W. Hacke PDF

By S. Schwab,W. Hacke

Praxisnahe Orientierungshilfe für das klinische administration des akuten Schlaganfalls
Die Beiträge geben Ihnen einen aktuellen Überblick über die optimale Versorgung von Schlaganfallpatienten, angefangen bei der Prähospitalphase über die Diagnostik in der Notfallambulanz bis zur speziellen intensivmedizinischen Therapie.

Show description

Download Trainingsformen in Prävention und Gesundheitssport. by Fabian Metz PDF

By Fabian Metz

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich activity - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Deutsche Sporthochschule Köln, Sprache: Deutsch, summary: Das Vibrationstraining kann auf eine a hundred jährige Entwicklungsgeschichte zurückblicken. Nach der Erfindung des Vibrationsgeräts von John H. Kellog im Jahre 1910 dauerte es 60 Jahre bis die Idee des Trainings durch Vibration durch den russischen Wissenschaftler Prof. Vladimir Nazarov auf den recreation übertragen wurde. In dieser Zeit wurde die Technik immer weiter perfektioniert, was once dazu führte, dass sie es sogar bis in den Weltraum schaffte. An Bord einer russischen Raumfähre ermöglichte sie den Kosmonauten der durch Schwerelosigkeit verursachten Rückbildung von Muskulatur und Knochen entgegenzuwirken und so die Weltrekordzeit von über four hundred Tagen im All zu verbringen. Es folgten neue Technologien und Innovationen, die das Vibrationstraining immer bekannter machten. Darüber hinaus stellt das Vibrationstraining einen wichtigen Bestandteil des Mars500 Projektes dar, bei dem der bemannte Flug zum Mars in einer 500 Tage Isolation simuliert wird. Heute wäre das Vibrationstraining aus der modernen Sporttherapie kaum noch weg zu denken, daher setzt sich diese Arbeit zum Ziel, die Einsatzmöglichkeiten jenes Trainingssystems in Prävention und Gesundheitssport herauszuarbeiten.

In der Literatur kursieren viele Namen für dieses education: Vibrationstraining, entire physique Vibration (WBV), Biomechanische Stimulation (BMS), Rhythmische Neuromuskuläre Stimulation (RNS) oder Hypergravity education (HT). Allgemein kann guy zwei Anwendungsbereiche von Vibration differenzieren. Bei der Ganzkörpervibration wirken die Schwingungen auf einen großen Anteil des Körpers, wobei guy die Möglichkeit hat, auf der Vibrationsplatte zu sitzen, stehen oder liegen. Im Gegensatz dazu bezeichnet die Teilkörpervibration eine lokale Anwendung, bei der beispielsweise ein vibrierender Gegenstand festgehalten wird.

Show description

Download Grammatik der Körpersprache: Ein integratives Lehr- und by Sabine Trautmann-Voigt,Bernd Voigt PDF

By Sabine Trautmann-Voigt,Bernd Voigt

Körpersignale in Psychotherapie und training entschlüsseln und nutzen Die Körpersprache ist ein eigenständiges komplexes Kommunikationssystem. Sie kann das Gesprochene be-, aber auch widerlegen. Immer mehr Psychotherapeuten, Pädagogen, Berater und Coachs machen sich daher auch die Körpersprache zunutze, um das innere Erleben des Gegenübers offen zu legen. Die 2., überarbeitete und ergänzte Auflage des Buches bietet neue, zusätzliche Hilfestellungen, um Verkörperungen von psychischen Dispositionen (Embodiment) deuten zu können. Die renommierten Autoren beziehen sich hierbei auf aktuelle Erkenntnisse aus unterschiedlichsten Forschungsrichtungen: Entwicklungs- und Mentalisierungsforschung: Welche 'subkognitiven' Parameter bedingen unser Handeln bereits vor der Geburt? Säuglings- und Bindungsforschung: Welche Reflex- und Sensibilitätsmuster sind für die Entwicklung der Persönlichkeit bedeutend? Sprach- und Kommunikationsforschung: Wie hängen sprachliche Verwendungsregeln mit nonverbalem Ausdruck zusammen? Hirnforschung in Bezug auf Psychotherapie: Spielt sich gegenseitiges Verstehen im Gehirn oder in körpersprachlichen Beziehungen ab? Körperforschung: Embodiment, Achtsamkeit und Vitalisierung in der psychotherapeutischen Praxis Zusätzlich ermöglichen gezielte Anleitungen zur Durchführung von Bewegungsanalysen und 60 praxiserprobte Übungen, körpersprachliche Phänomene in die Psychotherapie zu integrieren.

Sabine Trautmann-Voigt Dr. phil., Psychologische Psychotherapeutin und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in eigener Praxis. Tanz- und Ausdruckstherapeutin (ADTR, USA). EMDR-Therapeutin. Leitung und Geschäftsführung der Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie und des Deutschen Instituts für tiefenpsychologische Tanz- und Ausdruckstherapie. Herausgeberin der 'Zeitschrift für Tanztherapie - Körperpsychotherapie'. Bernd Voigt Dr. med., Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Praktischer Arzt. EMDR-Therapeut. Ärztliche Leitung des Medizinischen Versorgungszentrums für Psychosomatik, Psychotherapie und Psychiatrie in Bonn und der Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie (staatlich anerkannte Aus- und Weiterbildungsstätte).

Show description

Download Das Herz als Schlüsselorgan der klinischen Obduktion. by Jan Sulik PDF

By Jan Sulik

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medizin - Innere Medizin, observe: 1,3, degree Fachhochschule Nordhessen Berlin-Treptow, Sprache: Deutsch, summary: Die Historie der klinischen Sektion battle lange Zeit eine Geschichte der Methodenvielfalt. Seit der Differenzierung in ihre moderne shape zu Beginn des 19. Jahrhunderts hatte sich die klinische Obduktion bis etwa Mitte des 20. Jahrhunderts als Begleiterin und Reflexionsfläche des medizinischen Erkenntnisstandes der jeweiligen Zeit etabliert und bewährt. In diesem Zeitraum bildete die Obduktion das Zentrum des Fachgebiets Pathologie und wurde inhaltlich an die sich mit dem medizinischen Erkenntnisfortschritt verändernden klinischen Fragestellungen immer wieder angepasst, indem alte, bis dahin bewährte Sektions- und Präparationsmethoden durch neuentwickelte Methoden bereichert oder verdrängt wurden. In den vergangenen etwa 50 Jahren verlagerte sich die Obduktion jedoch zunächst schleichend, später immer offener und schneller an den Rand des Fachgebiets. Die Bereicherung der Sektionsprozedur um neue Methoden nahm ab, seltene Verfahren gerieten mehr und mehr in Vergessenheit.

Die einst existierende Vielfalt an Präparationsmethoden für das Schlüsselorgan Herz übersichtlich aufgearbeitet darzustellen und damit vor dem Vergessen zu bewahren, ist ein Ziel dieser Arbeit. Nach einigen grundlegenden Ausführungen zur klinischen Obduktion, zum historischen Hintergrund von Sektionsmethoden und zum Einfluss der gewählten Sektionsmethode auf die spätere Feinpräparation des Herzens werden die zugänglichen deutsch- und englischsprachigen Monografien der „klassischen“ Sektionsmethoden ausgewertet in Bezug auf ihre jeweilige präparatorische Darstellung der einzelnen relevanten anatomischen Strukturen des Herzens (Konfiguration von Vorhöfen und Ventrikeln, Koronararterien, Myokard, Klappen, Reizleitungssystem, Maßerhebung). Die Schwerpunkte, Vor- und Nachteile sowie der historische Kontext der einzelnen Methoden sollen aufgezeigt und in Bezug auf ihre Praktikabilität beurteilt werden. Zusätzlich werden spezielle, separat publizierte Präparationsmethoden einzelner anatomischer Strukturen des Herzens dargestellt, ausgewertet und beurteilt, die aus verfügbarer unselbständiger Literatur stammen.

Show description

Download Kognitive Verhaltenstherapie und Essstörungen (German by Christopher G Fairburn PDF

By Christopher G Fairburn

Das Therapiemanual für alle Essstörungen Die erweiterte Kognitive Verhaltenstherapie (CBT-E) ist heute die führende empirisch belegte Behandlungsmethode bei anorektischen oder bulimischen Patientinnen. Aufgrund ihres transdiagnostischen Ansatzes kann sie für die gesamte Bandbreite der klinisch relevanten Essstörungen angewendet werden. Christopher Fairburn, overseas anerkannt auf dem Gebiet der Essstörungen, und sein Autorenteam haben mit diesem Buch ein umfassendes guide geschaffen, das minutiös den Behandlungsablauf von der ersten Begegnung mit der Patientin bis zu den Auffrischsitzungen nach Therapieende schildert. Das Buch erläutert im aspect, wie die CBT-E auf die individuellen Bedürfnisse der Patientinnen zugeschnitten werden kann und wie guy besonderen Patientengruppen oder Settings gerecht wird. Zusätzlich werden häufig auftretende komorbide Störungen und deren Behandlung angesprochen.

Christopher G. Fairburn DM, FMedSci, FRCPsych. Professor der Psychiatrie an der Oxford collage, Mitglied der Academy of scientific Sciences, Mitglied des Royal collage of Psychiatrists. Präsident und Forschungsleiter der Wellcome belief, der foreign größten biomedizinischen Forschungsstiftung.

Show description

Download Neuromuskuläre Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen: by Wolfgang Müller-Felber,Ulrike Schara PDF

By Wolfgang Müller-Felber,Ulrike Schara

Die Flut neuer diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten macht es bei seltenen Erkrankungen schwer, den Überblick zu bewahren. Wann muss ich an eine neuromuskuläre Erkrankung denken? was once setze ich zur gezielten Diagnostik ein? Welche Differenzialdiagnosen muss ich bedenken? Welche Konsequenzen ergeben sich für den Patienten? Das praxisorientierte Buch, das aus der täglichen Arbeit der Autoren mit neuromuskulären Erkrankung entstanden ist, zeigt Lösungsstrategien auf und gibt Leitstrukturen an die Hand, um Kinder und Jugendliche mit neuromuskulären Erkrankungen sinnvoll betreuen zu können.

Show description

Download Basiswissen Innere Medizin (Springer-Lehrbuch) (German by Christian Prinz PDF

By Christian Prinz

Viel Stoff und wenig Zeit – am besten hilft da die sinnvolle Kombination aus kurzen Erklärungen, Aufzählungen und vielen Abbildungen. Das Basiswissen Innere Medizin ist perfect zum Durcharbeiten und bietet in einem überschaubaren Umfang alles, used to be für die Prüfung wichtig ist. Damit ist die Innere Medizin auch bei Zeitmangel kein Problem!

Prüfungsnah: Die in den Hammerexamina geprüften Themen sind mit Icons markiert, damit von vornherein klar ist, used to be schon geprüft wurde.
Übersichtlich: Die Gliederung und der didaktisch sehr intestine aufbereitete Inhalt mit zahlreichen Abbildungen führen zielsicher durch Vorlesung und Prüfung.
Praktisch: Für den praktischen Bezug sorgt ein Fallquiz mit authentischen Fällen.

Show description

Download Hämostaseologie: Grundlagen, Diagnostik und Therapie (German by Bernd Pötzsch,Katharina Madlener,Meinrad Gawaz,Christine PDF

By Bernd Pötzsch,Katharina Madlener,Meinrad Gawaz,Christine Mannhalter,Margarethe Geiger,Harald Langer

Das neue Standardwerk für Weiterbildung und klinische Praxis: Von den molekularen Grundlagen bis zur praktisch-klinischen Fragestellung, von den klassischen Gebieten bis zu aktuellen Aspekten der Endothelzellbiologie umfaßt das Lehr- und Nachschlagewerk das gesamte Wissensspektrum der Hämostaseologie. Fundiert, didaktisch klar und praxisbezogen, bietet es Ihnen Informations-Sicherheit mit jedem Griff.

Show description

Download Schule und psychische Störungen (German Edition) by Hans-Christoph Steinhausen,Nicole Achermann,Francoise PDF

By Hans-Christoph Steinhausen,Nicole Achermann,Francoise Alsaker,Hedwig Amorosa,Ludwig Bilz,Veronika Brezinka,Christoph Käppler,Katharina Maag-Merki,Ellen Baier,Patrick Pössel,Andreas Schick,Nina Spröber,Lydia Suhr-Dachs,Michael von Aster,Christa Winkler-Met

Mit Beiträgen von Hedwig Amorosa, Michael von Aster, Manfred Döpfner, Barbara Gasteiger-Klicpera, Frank Häßler, Christian Klicpera, Klaus Sarimski, Peter F. Schlottke, Hans-Christoph Steinhausen, Lydia Suhr-Dachs, Andreas Warnke u.a.
Die establishment Schule spielt eine wichtige Rolle in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, indem sie Lernen und Leistung ebenso wie Verhalten und Befinden nachhaltig prägt. Die Schule wird ihrerseits durch Bedingungen beeinflusst, die in den Kindern und Jugendlichen liegen. Diese interaktiven Prozesse werden in diesem Buch mit einem speziellen Fokus auf abweichendem Verhalten und psychischen Störungen dargestellt. Diskutiert werden u.a. aktuelle Themen wie Mobbing, Gewalt und Leistungsängste. Dargestellt werden ebenso Programme, die der Schule helfen, die Ziele der Gesundheitsförderung, der Gewaltprävention und der Etablierung einer lösungsorientierten Konfliktkultur umzusetzen.

Show description